:: Beratung unter der kostenlosen Rufnummer 0800 566 447 8337 ::

In bester LageGrundstücke am WasserWohnen am See Zernsdorf vor dem WasserturmStraßenschild

Wohnpark

Wohnquartier mit Zukunft im Süden Berlins mit Top-Infrastruktur im Umfeld

 
Das Projektgebiet „Wohnen am See Zernsdorf“ am KÖNIGS UFER im südlichen Berliner Umland ist ein­gebettet in die idyl­lische Landschaft des Dahme-Seen-Gebietes. Das Herzstück des zukünf­tigen Wohngebietes am Ufer des Krüpelsees ist der 32 m hohe denkmalgeschützte Wasser­turm, das Wahrzei­chen von Zernsdorf. Der Wasserturm wird in Zukunft die Heizzentrale für eine nach­haltige Wärme­versorgung aus erneuerbarer Energie. Am Fuße des Turms wurde am 15. November 2011 das Nah­ver­sor­gungs­zentrum „Shopping am See“ eröffnet. In direkter Nach­barschaft ist das Quartier „Service-Woh­nen“ geplant.

Der städtebauliche Rahmenplan orientiert sich an den benachbarten Siedlungsstrukturen und entspricht gleichzeitig den zeitgemäßen Anforderungen an ein modernes Wohnquartier mit einem breiten Angebot für verschiedene Wohnformen und Lebensmodelle der unterschied­lichen Generationen mit insgesamt mehr als 300 Wohneinheiten und mehreren Grundstücken am See. Das Freiraumkonzept als städtebau­liches Leitbild sieht eine zentrale Parkanlage mit integriertem Ufergrünzug vor, was dem Wohn­gebiet eine überragende Wohn- und Lebensqualität verleiht.

Der Bebauungsplan der Grundstücke in Zernsdorf gewährt einen flexiblen Gestaltungsrahmen für das Entwicklungsgebiet. Die Bewahrung und Weiterentwicklung orts­typischer Bauweisen ist garantiert. Neben den klassischen Einfamilienhäusern werden mo­derne Bauformen wie beispielsweise Atriumhäuser und Townhouses auf dem Entwick­lungs­ge­biet errichtet. Abgerundet wird das Konzept durch den geplanten Yachtclub mit Sammel­steg­anlage.

Mit den Planungen für die Erschließung wurde die IWA GmbH (Ingenieurbüro für Wasser­wirtschaft & Straßenbau GmbH, Falkensee) beauftragt.

Wohnen am See Zernsdorf

 
Das KÖNIGS UFER erhält einen Glasfaseranschluss bis in die Häuser von der DNS:NET Internet Service GmbH für schnelles Internet mit Übertragungsraten von 100 Mbit/s.

Im Hinblick auf die geplante Eröffnung des Flughafens Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ ist Königs Wusterhausen eine Stadt mit hohem Wachstumspotenzial. Neben der hervorra­gen­den Verkehrsanbindung bietet der Orts­teil Zernsdorf eine medizinische Grund­ver­sorgung, eine Sparkasse, eine Post und Fach­geschäfte (Super­markt, Bäckerei, Metzge­rei). Für den großen Einkauf fahren Sie in wenigen Minuten zum A10-Center.

In Zernsdorf finden Sie eine Kindertagesstätte und eine Grundschule. Die weiterführenden Schu­len (Technische Fachhochschule, Oberstufenzentrum, Oberschule, mehrere Gymnasien, Real­schu­le, Spezialschulen) in Königs Wusterhausen bzw. Wildau sind gut zu erreichen.